Kaffeeautomaten mieten und von vielen Vorteilen profitieren

Kaffee gehört in deutschen Büros zur Grundausstattung. Nicht nur Ihre Mitarbeiter wissen ein breites Angebot an Kaffeespezialitäten zu schätzen, auch Gäste und Kunden freuen sich über eine Tasse frisch gebrühten Kaffee. Um jeden Tag größere Mengen an Kaffee produzieren zu können, reicht eine handelsübliche Kaffeemaschine natürlich nicht aus. Hier sollten Sie zu einem Kaffeevollautomaten greifen. Da solche Geräte sehr teuer sein können, ist es vielleicht eine interessante Option für Sie, eine Kaffeemaschine zu mieten. Damit sind verschiedene Vorteile verbunden. Sie haben dann zum Beispiel die volle Kontrolle über die monatlichen Kosten.

Auch müssen Sie sich nicht mehr um die Instandhaltung oder eine mögliche Reparatur der Kaffeemaschine kümmern. Mit Leo Espresso haben Sie den idealen Partner gefunden, um eine Kaffeemaschine mieten zu können.

Video: Deutschlands Wachmacher No. 1

Kaffee gehört in jedes Büro

Immer besten Kaffeegenuss - jetzt Kaffeeautomaten mieten

Für viele Mitarbeiter beginnt der Tag im Büro oder auch generell auf der Arbeit mit einem Gang zur Kaffeemaschine. Deutschland gehört zu den Ländern, in denen man Kaffee am Morgen trinkt.

Der Geschmack ist dabei die eine Sache. Wichtig ist für viele aber auch, dass Kaffee eine belebende Wirkung hat. So kann man nach einer heißen Tasse einfach produktiver arbeiten, egal, ob man gerade vom Frühstück kommt oder aber die Mittagspause beendet hat.

Eine Auswahl an verschiedenen Kaffeespezialitäten sollte auch für mögliche externe Gäste immer bereit stehen. Vielleicht haben Sie öfter Besuch von Kunden in Ihren Räumen. Diese erwarten von Ihnen vor oder während eines langen Meetings ganz sicher nach dem einen oder anderen Kaffee.

Sie benötigen also eine Kaffeemaschine, die schnell und möglichst kostengünstig in der Lage ist, verschiedene Kaffeespezialitäten herzustellen. Dafür sind handelsübliche Kaffeemaschinen allerdings nicht ausgelegt. Diese sind für den Einsatz zu Hause gedacht und stoßen bei einer größeren Bürogemeinschaft schnell an Ihre Grenzen.

Die Alternative dazu sind Kaffeevollautomaten, die speziell für eine hohe Auslastung konzipiert sind. Dabei sind sie nicht nur in der Lage, normalen Kaffee zu brühen. Auch kompliziertere Getränke, wie beispielsweise ein Cappuccino oder ein Latte Macchiato, sind kein Problem.

 

Kaffeevollautomaten für den Einsatz im Büro

 

Ein Kaffeevollautomat eignet sich also perfekt für dein Einsatz in Ihrem Unternehmen. Um einen solchen Automaten aufstellen zu können, haben sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Sie können ihn zunächst selbst kaufen. Dabei fallen natürlich erhebliche Kosten an. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine Kaffeemaschine für einen günstigeren monatlichen Betrag zu mieten.

Was kostet ein Kaffeevollautomat?

Ein Kaffeevollautomat wird Sie natürlich wesentlich mehr kosten als eine handelsübliche Kaffeemaschine. Um einen qualitativ hochwertigen Kaffeevollautomaten kaufen zu können, sollten Sie mit Kosten im vierstelligen Bereich rechnen.

Das betrifft allerdings nur die Anschaffung. Zusätzlich müssen Sie natürlich mit den laufenden Kosten rechnen, die sich ebenfalls schnell summieren können. Eine regelmäßige Wartung ist natürlich Pflicht. Auch der Kauf eines Ersatzteils, falls der Automat einmal kaputt sein sollte, kann schnell sehr teuer werden.

Als Unternehmer müssen Sie natürlich wirtschaftlich denken. Ein Weg, um die Kosten für einen Kaffeevollautomaten gering zu halten, besteht darin, ein solches Gerät zu mieten.

Die Alternative: Eine Kaffeemaschine mieten!Professioneller Service - Kaffeeautomaten mieten - die LEI400

Was spricht dafür, eine Kaffeemaschine zu mieten? Zunächst sind hier natürlich die Kosten zu nennen. Diese lassen sich für Sie viel besser kalkulieren, wenn sie einen Automaten mieten. Sie zahlen dann an den Anbieter der Kaffeemaschine lediglich einen festgelegten Betrag pro Monat. In diesen Mietkosten sind dann alle anderen Aufwendungen für den Anbieter bereits enthalten. Sie müssen sich also keine Sorgen mehr über eine defekte Maschine machen: diese wird schnell und kostenlos für sie repariert. Sie sparen sich auch die größere Investition, die bei der Anschaffung der Maschine anfällt.

Auch ist beim Mieten einer Kaffeemaschine klar: die Wartung und Instandhaltung wird von Profis übernommen. Sie müssen sich also nicht auch noch darum kümmern, dass frischer Kaffee gebrüht werden kann. Diese Aufgabe wird Ihnen durch das Mieten der Maschine abgenommen.

Bei vielen Mietverträgen für Kaffeemaschinen besteht außerdem die Möglichkeit, nach Ablauf einer gewissen Zeit auf ein neueres Modell zu wechseln. Anstatt also eine Maschine zu kaufen, können Sie viel bequemer stets das neuste Modell mieten.

Kaffeemaschine mieten – Achten Sie auf den Mietvertrag

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, eine Kaffeemaschine zu mieten, dann sollten Sie noch einige Dinge bezüglich des Mietvertrags beachten.

Bereits im Vorfeld sollten Sie kalkulieren, wie lange Sie den gemieteten Automaten behalten möchten. Eine längere Mietzeit kann mit niedrigeren monatlichen Kosten verbunden sein. Wenn Sie also bereits wissen, dass sie den Automaten über eine längere Zeit behalten möchten, ist auch eine lange festgelegte Mietdauer kein Problem.

Wenn es Ihnen wichtig ist, nach einer gewissen Mietdauer auf ein neueres Modell wechseln zu können, sollte dies auch im Mietvertrag vermerkt sein.

Wie teuer ist es, eine Kaffeemaschine zu mieten?

Der Preis für die Miete hängt, wie bereits geschrieben, von einigen Punkten ab. Dazu gehört zum Beispiel die Mietdauer. Je länger Sie sich vertraglich auf das Mieten einer Maschine festlegen, umso günstiger wird die monatliche Rate.

Auch die Größe und Bauart der gemieteten Kaffeemaschine spielt natürlich eine Rolle: je größer die Maschine, umso höher ist der Mietpreis.

Es ist bereits möglich, einen Kaffeeautomaten für unter 100 Euro zu mieten. Um den genauen Mietpreis feststellen zu können, sollten Sie sich ein individuelles Angebot einholen, dass Ihren Bedürfnissen entspricht.

Welche Dinge sollten Sie weiterhin beachten, bevor Sie einen Kaffeeautomaten mieten?

Die Auswahl an unterschiedlichen Kaffeeautomaten auf dem Markt ist sehr groß. Um das für sie optimale Gerät zu finden, sollten Sie sich vor dem Abschluss des Mietvertrages einige Gedanken machen.

Sehr wichtig ist natürlich zu wissen, wie viel Kaffee pro Tag die Maschine zubereiten muss. Je mehr Nutzer, desto leistungsfähiger sollte das Gerät sein. Eine zu große Maschine, deren Kapazität Sie gar nicht benötigen, ist allerdings auch keine gute Anschaffung.

Um Getränke zubereiten zu können, für die Milch benötigt wird, sollte der Kaffeeautomat über einen Milchaufschäumer verfügen. Solche Getränke sind zum Beispiel Cappuccino oder Latte Macchiato. Da diese sich auch in Deutschland großer Beliebtheit erfreuen, ist ein Milchaufschäumer ganz sicher eine gute Anschaffung.

Eine weitere Frage, die es zu klären gilt: wie genau soll der Kauf eines Getränks bezahlt werden? Sollen Ihre Mitarbeiter dafür immer einzeln pro Getränk zahlen? Oder werden die Kaffeespezialitäten kostenlos zur Verfügung gestellt?

Auch sollten Sie schon den zukünftigen Standort des Kaffeeautomaten kennen. Nur so können Sie einschätzen, ob Sie auch über genügend Platz verfügen, um diesen aufstellen zu können. Der Ort sollte natürlich für alle Kollegen schnell zu erreichen sein, er darf aber auch nicht zu nah an den Arbeitsplätzen aufgestellt werden, um die Betriebsabläufe nicht zu stören. Auch sollte an dieser Stelle ein Wasseranschluss vorhanden sein.

Leo Espresso bietet Ihnen die perfekte Kaffeemaschine für Ihr Büro

Sie haben sich dazu entschieden, einen Kaffeevollautomaten für Ihr Unternehmen zu mieten? Dann sind Sie bei Leo Espresso an der richtigen Adresse. Mit uns haben Sie einen verlässlichen Partner, der sich auch um die Instandhaltung der Kaffeeautomaten kümmert.

Kaffeeautomaten mieten: Bald auch in Ihrem Büro?

Mit dem Mieten eines Kaffeeautomaten stellen Sie die Versorgung Ihrer Angestellten mit Kaffee und Kaffeespezialitäten sicher. Die Beliebtheit von Kaffee in deutschen Büros ist ungebrochen. Neben dem Geschmack schätzen viele Kaffeeliebhaber auch die belebende Wirkung.

Durch das Mieten eines Kaffeevollautomaten behalten Sie immer die Kontrolle über die anfallenden Kosten. Wartung und Reparatur legen Sie in die Hände von Profis, die bei einem defekten Gerät schnell für Ersatz sorgen. Auch besteht in manchen Fällen die Möglichkeit, nach einer gewissen Mietdauer auf ein neueres Gerät zu wechseln.

Leo Espresso bietet Ihnen dabei das Komplettpaket, wenn es darum geht, eine Kaffeemaschine zu mieten. Informieren Sie sich am besten auf unseren Seien über die verschiedenen Möglichkeiten, eine Kaffeemaschine zu mieten oder nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf: Sie erreichen uns einfach über unsere Service-Hotline oder unser Kontaktformular. Dann können Sie und Ihre Angestellten schon bald auch in Ihrem Büro frisch gebrühten Kaffee genießen!

Infografik als PDF herunterladen

Infografik als PDF-eBook herunterladen

Hörbuch zu Infografik: jetzt anhören

Powerpoint Präsentation zum Thema herunterladen

 Zur größeren Ansicht bitte auf die Grafik klicken

Infografik Kaffee  - Kaffeeautomaten mieten

 

Weitere Informationen zu Kaffee

Weitere Informationen zu Kaffeeautomaten

 

Wertung: 4.9 von 5 Sternen | 36 Bewertungen

 – Zum Blog –

 

Gerne helfen wir Ihnen bei der Realisierung Ihrer Personalversorgung in Ihrem Betrieb.
Für Rückfragen füllen Sie bitte nachfolgendes Formular aus und wir werden Ihnen umgehend antworten.

  • Ihr Name
  • Firma
  • Email
  • Telefonnummer
  •  Rückruf erwünscht
  • Nachricht
  • Aufgabe lösen