Kaffeeautomat mieten: So wird die Kaffeeversorgung zum Kinderspiel

Guter Kaffee in Unternehmen ist wichtiger als so mancher denkt. Ein Geschmackserlebnis der Extraklasse motiviert nicht nur die Mitarbeiter, der Chef zeigt auch seine Wertschätzung, indem er seinen Angestellten hochwertige und leckere Kaffeeprodukte anbietet.

Oftmals gibt es dabei aber ein großes Problem: Der Preis.

Hochwertige Kaffeevollautomaten können beim direkten Kauf ein recht großes Loch in das Budget reißen. Aber es gibt Alternativen. Zum Beispiel können Sie einen Kaffeeautomat mieten.

Inhaltsverzeichnis

  1. Warum die Kaffeeversorgung in Unternehmen so wichtig ist
  2. Eine Lösung für jedes Budget: Kaffeeautomat mieten
  3. Die Kosten beim Kaffeeautomaten mieten
  4. Das sollen Sie beim Mieten eines Kaffeeautomaten beachten
  5. Die Kaffeevollautomaten von LEO Espresso im Überblick
  6. Kaffeeautomat mieten – auch eine Lösung für Sie?

 

Warum die Kaffeeversorgung in Unternehmen so wichtig ist

Kaffeeautomaten mieten und für besten Kaffeegenuss sorgenFür viele Mitarbeiter beginnt der Tag im Büro oder auch generell auf der Arbeit mit einem Gang zur Kaffeemaschine. Deutschland gehört zu den Ländern, in denen man Kaffee am Morgen trinkt. Oftmals als Wachmacher oder auch mal zwischendurch um die Konzentration und Leistungsfähigkeit zu steigern.

Allein ein Wachmacher ist der Kaffee aber schon lange nicht mehr. Deshalb ist es umso wichtiger, dass auch der Geschmack stimmt. Deshalb ist es ratsam sich nicht auf die günstigste Kaffeeversorgung zu versteifen, sondern an einer Lösung zu arbeiten, bei der Ihr Geldbeutel geschont wird aber weder Sie noch Ihre Kunden und Mitarbeiter auf Geschmack verzichten müssen. Die Lösung kann hier das Mieten eines Kaffeevollautomaten sein.

Nicht nur für die Angestellten ist eine gesicherte Kaffeeversorgung ein wahrer Gewinn, auch bei Kunden und Besuchern gehört es zum guten Ton, ihnen einen Kaffee oder ein anderes Getränk anzubieten.

Eine handelsübliche Kaffeemaschine wird hier schnell an seine Grenzen stoßen. Solche Automaten sind für den Haushalt gedacht und können die Mengen, die in Unternehmen benötigt werden einfach nicht abdecken. Das sorgt dann schnell für Ärger und lange Wartezeiten am Kaffeeautomat.

Professionelle Kaffeeautomaten, die Sie auch mieten können, sorgen also nicht nur für eine 1A Kaffeeversorgung in Unternehmen, sie sparen auch Arbeitszeit, da sich selbst große Mengen Kaffee schnell und einfach zubereiten lassen.

 

Eine Lösung für jedes Budget: Kaffeeautomat mieten

Ein professioneller Kaffeevollautomat kostet natürlich mehr als eine handelsübliche Kaffeemaschine, die Sie vielleicht zu Hause haben. Bei Kauf eines Kaffeeautomaten können Sie mit Kosten im vierstelligen Bereich rechnen.

Das betrifft allerdings nur die Anschaffung. Zusätzlich müssen Sie natürlich mit den laufenden Kosten rechnen, die sich ebenfalls schnell summieren können. Eine regelmäßige Wartung ist natürlich Pflicht. Auch der Kauf eines Ersatzteils, falls der Automat einmal kaputt sein sollte, kann schnell sehr teuer werden.

Als Unternehmer müssen Sie natürlich wirtschaftlich denken. Ein Weg, um die Kosten für einen Kaffeevollautomaten gering zu halten, besteht darin, einen Kaffeeautomat zu mieten.

Die Vorteile und Nachteile beim Kaffeeautomat mieten

Vorteile gibt es beim Mieten eines Kaffeeautomaten viele, Nachteile eher weniger. Deshalb ist es keine große Überraschung das das Kaffeeautomaten mieten zunehmend beliebter wird.

Der erste und für viele auch der wichtigste Punkt, der für das Mieten eines Kaffeeautomaten spricht, ist natürlich der Preis. Während beim Kauf eines Kaffeeautomaten sofort eine größere Summe fällig wird, zahlt man beim Kaffeeautomat mieten einen recht geringen Mietpreis im Monat.

Ein weiterer Vorteil beim Kaffeeautomaten mieten ist ganz klar, dass Sie durch den festen monatlichen Abschlag besser kalkulieren können. Es kommen keine zusätzlichen und unvorhergesehenen Kosten wie Reparatur oder Ersatzteile auf Sie zu.

Auch die Wartung der Kaffeemaschine ist im Mietpreis enthalten. Dadurch fällt ein weiterer Kostenfaktor weg und Sie können durch die professionelle Wartung sicher sein, dass Ihre Kaffeemaschine stets besten Kaffee zubereitet.

Ausfallzeiten können durch das Mieten eines Kaffeeautomaten Großteils verhindert werden. Ist Ihr Gerät defekt oder eine Reparatur ist nötig, wird diese schnellstmöglich durch qualifizierte Mitarbeiter durchgeführt oder Sie erhalten ein entsprechendes Austauschgerät.

Wenn Sie Kaffeeautomaten über einen längeren Zeitraum mieten, werden Sie summiert natürlich irgendwann auf den Kaufpreis einer solchen Maschine kommen. Das ist wohl als Nachteil zu nennen. Dennoch sollte Sie auch im Blick behalten, dass die Laufzeit von Mietverträgen variieren. Nach Ablauf eines bestehenden Mietvertrages können Sie zum Beispiel auch ganz bequem auf ein neueres Gerät wechseln, welches dann zum Beispiel stromsparender ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Vorteile beim Kaffeeautomat mieten überwiegen. Durch attraktive Mietangebote sichern Sie sich stets die besten Automaten und müssen sich keine Gedanken über Reparaturen und Wartung machen.

Die Alternative: Kaffeeautomaten leasen

Möchten Sie eine Kaffeemaschine nicht nur mieten, sondern auch am Ende des Vertrages etwas „besitzen“, bietet sich wohl das Leasing von Kaffeeautomaten an. In der Regel haben Sie hier die Möglichkeit die Kaffeemaschine nach Ablauf des Vertrages zu übernehmen. Es ist also eine Art Finanzierung.

Der Nachteil hier: Anders als beim Kaffeeautomat mieten ist in der Regel die Wartung und Instandhaltung nicht im Leasingvertrag enthalten. Das sind zusätzliche Ausgaben die unbedingt beachtet werden sollten.
 
Sie möchten noch mehr über Kaffee erfahren? Dann werfen Sie ein Blick in unser Video mit erstaunlichen Fakten zum Wachmacher No.1:

 

Die Kosten beim Kaffeeautomaten mieten

Der Preis für die Miete von einem Kaffeeautomaten hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Art der Kaffeemaschine
  • Länge der Mietdauer

In der Regel gilt aber:

Je länger die Mietdauer, desto geringer der monatliche Mietpreis

Gerne beraten wir Sie ausführlich über Ihre Möglichkeiten rund um das Thema Kaffeeautomat mieten und stellen Ihnen ein passendes Angebot zusammen. Füllen Sie dazu einfach das Formular am Ende der Seite aus.

Das sollen Sie beim Mieten eines Kaffeeautomaten beachten

Auch wenn Sie beim Kaffeeautomat mieten sich nicht direkt für die nächsten Jahre auf einen Kaffeeautomaten festlegen, ist es trotzdem wichtig den passenden Kaffeevollautomaten zu wählen. Nur so kann eine einwandfreie Kaffeeversorgung sichergestellt werden.

Die Auswahl von Kaffeevollautomaten ist sehr groß. Schnell verliert man da den Überblick. Deshalb ist es sehr wichtig, sich zunächst zu überlegen, welche Anforderungen man selbst an einen Kaffeeautomaten stellt.

Auch bei Kunden und Besuchern kommt leckerer Kaffee gut anHierbei ist zunächst einmal wichtig, wie hoch der Kaffeekonsum ist. Das hängt natürlich mit der Mitarbeiteranzahl aber auch mit der Anzahl von Besuchern und Kunden zusammen. Ist ein Automat beim Kaffeeautomat mieten zu knapp bemessen worden, muss Beispielweise unverhältnismäßig oft Kaffeepulver bzw. bei Kaffeemaschinen mit Mahlwerk Kaffeebohnen nachgefüllt werden.

Auch sollten Sie sich darüber Gedanken machen, in welchen Behältnissen der Kaffee ausgeschenkt werden soll. Der Umwelt zu liebe gehen viele Unternehmen heutzutage von Plastik- bzw. Pappbechern auf Tassen über. Möchten Sie aber auch „Coffee to go“ anbieten oder für Besucher nicht ständig Tassen bereithalten, gibt es auch Kaffeeautomaten, die sowohl die Becherausgabe möglich machen als auch die Nutzung von normalen Tassen.

Bevor Sie einen Kaffeeautomaten mieten sollten Sie sich auch überlegen, welche Getränke Sie anbieten möchten. Verschiedene Kaffeespezialitäten sind natürlich mit jedem Kaffeeautomaten möglich. Dabei sollten Sie aber auch Kaffeealternativen wie Kakao oder heißes Wasser für Tee nicht vergessen. Es gibt aber auch Maschinen, die mit kleinen Extras für Aufsehen sorgen. Wie zum Beispiel die Möglichkeit luftigen Milchschaum herzustellen.

Ebenfalls sollten Sie sich darüber Gedanken machen, ob Sie Ihren Mitarbeitern den Kaffee kostenlos zur Verfügung stellen möchten, oder ob Sie ein Bezahlsystem am Automaten brauchen. Über Ihre Möglichkeiten hier beraten wir Sie gerne.

Vergessen Sie auch nicht das Platzangebot zu prüfen bevor Sie einen Kaffeeautomat mieten. Überlegen Sie sich genau wo der Automat platziert werden soll und wie viel Platz Ihnen hier zur Verfügung steht. Soll der Kaffeevollautomat in einer kleinen Büroküche untergebracht werden, ist ein freistehendes Gerät nicht die beste Wahl, während ein solcher Automat in einer Empfangshalle sehr wohl gut aufgehoben ist.

 

Die Kaffeevollautomaten von LEO Espresso im Überblick

Wir bieten Ihnen für jede Unternehmensgröße und alle Anforderungen den passenden Kaffeeautomaten zum Mieten an. Hier finden Sie eine Auswahl unserer Kaffeevollautomaten.

Leo Safari - Der Premium KaffeevollautomatLEO Safari

  • 7 Tasten, frei programmierbar
  • 7 Kaffeevariationen zur Auswahl
  • Taste für Heißwasser
  • Formschön und leichte Handhabung
  • Einfache und übersichtliche Bedienung
  • Zuverlässig und Leistungsstark
  • Optimale Tassendosierungen

 

 

Kaffeeautomat LEI 400 - die beste BusinesslösungLei 400

  • Kompakte Form: H 1630 mm x B 607 mm x T 770 mm, Gewicht 132,5 kg
  • 1 Behälter für Kaffeebohnen, 1 Zuckerbehälter, 4 Behälter für Instantprodukte
  • Becherspender (400 Becher) mit verstellbarem Durchmesser und von 90 bis 105 mm
  • Stäbchenspender einstellbar
  • 32-stelliges alphanummerisches LCD-Display
  • Serienmäßiger Tee-Erhitzer
  • Tastenfeld mit 13 Tasten, davon 10 Direktwahlen, 1 Vorwahl und 2 Tasten für die Zuckerdosierung
  • Tasten mit Tastentönen für einfache Bedienung

 

 

Piacere Duo für SpitzenkaffeePiacere Duo

  • Kompaktes Format und extravagantes Design
  • Ein übersichtliches Display und zehn große Auswahltasten für die leichte Bedienung
  • Tassenpodest ist bis 190mm höhenverstellbar für Tassen, Gläser, Kännchen oder Kanne
  • Zwei Mühlen sorgen für eine optimale Mahlleistung
  • Hohe Leistung – 150 Tassen pro Stunde
  • Je nach Modell mit ein oder zwei Produktbehälter
  • Mit Frischmilch bei den Varianten Piacere Duo 1101 und Piacere Duo 2102

Weitere Kaffeevollautomaten

 

Kaffeeautomat mieten – auch eine Lösung für Sie?

Mit dem Mieten eines Kaffeeautomaten stellen Sie die Versorgung Ihrer Angestellten mit Kaffee und Kaffeespezialitäten sicher. Die Beliebtheit von Kaffee in deutschen Büros ist ungebrochen. Neben dem Geschmack schätzen viele Kaffeeliebhaber auch die belebende Wirkung.

Durch das Kaffeeautomat mieten behalten Sie immer die Kontrolle über die anfallenden Kosten. Wartung und Reparatur legen Sie in die Hände von Profis, die bei einem defekten Gerät schnell für Ersatz sorgen. Auch besteht in manchen Fällen die Möglichkeit, nach einer gewissen Mietdauer auf ein neueres Gerät zu wechseln.

Leo Espresso bietet Ihnen dabei das Komplettpaket, wenn es darum geht, eine Kaffeemaschine zu mieten. Informieren Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten eine Kaffeemaschine zu mieten oder nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf: Sie erreichen uns einfach über unsere Service-Hotline oder unser Kontaktformular. Dann können Sie und Ihre Angestellten schon bald auch in Ihrem Büro frisch gebrühten Kaffee genießen!

Wertung: 5 von 5 Sternen | 2 Bewertungen

 

Gerne helfen wir Ihnen bei der Realisierung Ihrer Personalversorgung in Ihrem Betrieb.
Für Rückfragen füllen Sie bitte nachfolgendes Formular aus und wir werden Ihnen umgehend antworten.

  • Ihr Name
  • Firma
  • Email
  • Telefonnummer
  • Rückruf erwünscht
  • Nachricht
  • Aufgabe lösen