Kaffee Automat aussuchen – auf die richtige Ausstattung kommt es an

Ein Kaffee Automat ist eine feine Sache. Damit Sie lange Freude daran haben, sollte die Maschine zu Ihnen passen. Kaffeeautomaten bestechen durch eine ausgereifte Technik und einer hochwertigen Ausstattung. Welcher Kaffee Automat für Sie in Frage kommt, hängt von Ihrem Geschmack ab und der bevorzugten Ausstattung. Anhand von mehreren Merkmalen, können Sie leichter erkennen, worauf es bei Kaffeevollautomaten ankommt. 

Kaffee Automat von Leo EspressoBrühgruppe
Die Brüheinheit ist bei manchen Maschinen fest eingebaut, bei anderen Modellen ist sie herausnehmbar. Eine herausnehmbare Brüheinheit lässt sich leichter reinigen.

Vorbrühen
Besonders praktisch ist eine Vorbrühfunktion. Vor dem Brühgang wird das Kaffeepulver bereits mit Wasser eingeweicht beziehungsweise umspült, um die Entfaltung der Aromastoffe vollständig zu entfalten.

 

Druck
Der Pumpendruck ist vor allen für die Zubereitung von Espresso entscheidend und sollte mindestens 15 bar betragen.

Kaffeefach
Kann bei dem Kaffee Automat auch Kaffeepulver verwendet werden? Viele Geräte besitzen sowohl ein Fach für Bohnen und ein Zusatzfach für Kaffeepulver.

Kaffeeauslauf
Unterschiedliche Tassengrößen können bequem mit verschiedenen Getränken befüllt werden, wenn ein höhenverstellbarer Kaffeeauslauf gegeben ist. Ist der Kaffeeauslauf in der Höhe einstellbar, passt auch ein schönes Glas darunter für den Latte Macchiato.

Das Mahlwerk
Frisch gemahlene Kaffeebohnen sind die beste Grundlage für ausgezeichneten Kaffee. Deshalb sollte sich der Mahlgrad entsprechend einstellen lassen. So wird eine Feinabstimmung des Geschmacks gewährleistet. Die Lautstärke des Mahlwerks sollte ebenfalls getestet werden.

Vormahlen
Die Vormahlfunktion spart Zeit, da der Kaffeeautomat schon die nächsten Kaffeebohnen mahlt, während eines Brühvorgangs.

Milchaufschäumer
Bei Kaffeespezialitäten ist ein zarter Milchschaum die Krönung. Ein Milchaufschäumer sollte also vorhanden sein für die Zubereitung von Milchkaffee, Latte Macchiato oder Cappuccino. Cappuccino aus einem Kaffee Automat mit Milchaufschäumer

Extra Milchbehälter
Werden mehrmals am Tag Kaffeespezialitäten getrunken, empfiehlt sich ein separater Milchbehälter.

Wasserbehälter
Je nach Kaffee Automat, ist der Wasserbehälter fest installiert oder abnehmbar. Zudem sollte der Wasserbehälter groß genug sein, damit es für einige Tassen reicht.

Wasserfilter
Die Qualität des Kaffees hängt auch mit dem Wasser zusammen. Hartes, ungefiltertes Wasser trübt nicht nur den Geschmack, sondern führt auch zu mehr Verkalkung. Ein Kaffee Automat sollte möglichst über einen Wasserfilter verfügen.

Daneben gibt es noch zusätzliche Optionen und Funktionen, wie zum Beispiel einen Tassenwärmer oder einfache oder duale Heizsysteme. Bei der Gesamtbewertung fließt auch der Stromverbrauch mit ein, wie auch die Übersichtlichkeit und Handhabung des Displays.

 

Wertung: 5 von 5 Sternen | 6 Bewertungen

  – Zum Blog –

 

Gerne helfen wir Ihnen bei der Realisierung Ihrer Personalversorgung in Ihrem Betrieb.
Für Rückfragen füllen Sie bitte nachfolgendes Formular aus und wir werden Ihnen umgehend antworten.

  • Ihr Name
  • Firma
  • Email
  • Telefonnummer
  • Rückruf erwünscht
  • Nachricht
  • Aufgabe lösen